Internet: Betrüger erkennen und PC-Schäden vermeiden

Unerklärliche Kreditkarten-Abbuchungen nach Online-Einkauf +++ Urlaubsfotos zerstört nach Viren-Attacke auf PC +++ E-Mail-Trojaner legt Computer für Wochen lahm +++ Bankkonto nach Online-Banking leer geräumt:

Skrupellose Internet-Kriminelle

Skrupellose Internet-Kriminelle entwickeln immer miesere Betrugsmaschen. Nur wenn Sie sie kennen, können Sie sich wirksam davor schützen!

Schützen Sie sich jetzt vor hinterhältigen Internet-Betrügern!

Scheinbar aus heiterem Himmel flattert Ihnen per E-Mail eine Rechnung auf den Tisch. „Komisch“, denken Sie – bis Ihnen einfällt: „Von dem Anbieter habe ich ein Programm aus dem Internet heruntergeladen. Aber das war doch kostenlos, oder?“ Nicht unbedingt – vielleicht sind Sie versehentlich in eine Download- oder Abo-Falle getappt.

Achtung Betrug

Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Ihnen eine dieser 3 Betrugsmaschen im Internet begegnet.

Diese 3 Betrugs-Maschen sollten Sie kennen!

Betrugs-Masche Nr. 1: Vermeintlich kostenlos!

Als Köder dient oft eine Internetseite mit vermeintlich kostenlosem Angebot, für das Sie sich „lediglich“ anmelden müssen. Von den Kosten der Anmeldung erfahren Sie nur im Kleingedruckten, in einem unauffälligen Infotext, oder gar nicht.

Betrugs-Masche Nr. 2: Angabe persönlicher Daten!

Unter einem Vorwand werden Sie aufgefordert, persönliche Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse anzugeben. Doch wenn Sie diese Angaben machen, wird Ihnen das als Abschluss eines Vertrags aus gelegt: Die Falle schnappt zu. Stimmen Sie auch noch den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Anbieters zu, kommen Sie aus der Nummer nur schwer wieder heraus.

Betrugs-Masche Nr. 3: Drohgebärden der Betrüger!

Nachdem Sie den Betrügern in die Falle gegangen sind, erhalten Sie eine Rechnung (meist per E-Mail, selten per Post). Bei Nichtzahlung folgt die typische Drohkulisse: erste Mahnung, zweite Mahnung, Androhung der Zwangsvollstreckung.

Um Internet-Betrügern gar nicht erst in Netz zu gehen, sollten Sie deshalb immer wachsam sein und genau hinschauen, mit wem Sie es zu tun haben. Achten Sie dabei besonders auf die folgenden vier Merkmale.

4 Merkmale, an denen Sie Abzocker-Seiten erkennen

Merkmal Nr. 1: Anmeldung zum Download erforderlich!

Das ist unseriös – Finger weg!

Merkmal Nr. 2: Mit einem Klick in der Abo-Falle!

Achten Sie auf das Kleingedruckte auch im Internet! Hier lauern Verpflichtungen!

Merkmal Nr. 3: Der Trick mit den AGBs!

Auch wenn es nervt, lesen Sie immer die AGBs bevor Sie auf „OK“ klicken!

Merkmal Nr. 4: Kein Impressum?

Vorsicht! Das ist illegal und ein deutlicher Hinweis auf eine unseriöse Seite!

Weitere Merkmale, die auf kriminelle Aktivitäten hinweisen, lernen Sie in PC-Wissen für Senioren kennen. Fordern Sie die erste wirklich verständliche Bedienungsanleitung für Ihren PC jetzt zum 6-Wochen-GRATIS-Test an – hier klicken!

Schadprogramme

Manche Schadprogramme schlagen wie eine Bombe auf Ihrem PC ein und zerstören all Ihre Dateien. Doch Sie können sich schützen!

Doch nicht nur Ihren Geldbeutel haben Internet-Kriminelle im Visier.

Die unterschätzte Gefahr:
Üble PC-Schädlinge statt nützlicher Programme!

Programme, die von dubiosen Quellen heruntergeladen werden, enthalten regelmäßig Computerviren, Trojaner, Keylogger [sprich „Kihlogger“] und andere Schadprogramme. Dasselbe gilt übrigens auch für E-Mails unbekannter Absender, die Dateianhänge oder Internetlinks enthalten. Ein falscher Klick und Ihr PC ist infiziert.

Manche Schadprogramme zerstören unwiederbringlich Dateien. Andere legen Ihren PC lahm oder spionieren Sie aus.

Doch bevor Sie nun den Stecker zum Internet ziehen ...

„Wirksamer Schutz kann so einfach sein!“ ...

... weiß Martin Koch, Chefredakteur von PC-Wissen für Senioren. Die besten Schutzmaßnahmen hat er in seinem Buch Die 5 größten Internet-Fallen – erfolgreich ausgeschaltet! für Sie zusammengestellt. Dieses Buch schenkt er Ihnen, wenn Sie PC-Wissen für Senioren jetzt zum 6-Wochen-GRATIS-Test anfordern.

Kinderleicht umzusetzen und sofortiger Schutz: Erfahren Sie im GRATIS-Buch von Martin Koch unter anderem ...

Ihr 1. Geschenk: Das Buch Die 5 größten Internet-Fallen – erfolgreich ausgeschaltet!

  • Sicher bezahlen im Internet: Diese 6 Bezahlmöglichkeiten gibt es – und so funktionieren sie. Ab Seite 25 in Ihrem GRATIS-Buch! Jetzt sichern – hier klicken!
  • Viren erkennen und entfernen: Wie Viren funktionieren und 2 einfache Schutzmaßnahmen, mit denen Sie verhindern, dass sie Ihren PC befallen. Alles dazu im GRATIS-Buch ab Seite 49! Jetzt sichern – hier klicken!
  • Datenklau im Internet: Datendiebe haben es immer öfter auf persönliche Daten und Passwörter von Internetnutzern abgesehen. Denn wer die erbeutet, kann auf Kosten der Beklauten einkaufen, Geld überweisen, die Bestohlenen erpressen und, und, und. Wie Sie sich vor Datenklau schützen, erfahren Sie ab Seite 71 im GRATIS-Buch! Jetzt sichern – hier klicken!

Schützen Sie sich mit dem Buch jetzt wirksam vor Internet-Betrügern. Fordern Sie PC-Wissen für Senioren zum kostenlosen 6-Wochen-Test an und Sie erhalten das Buch zum Herunterladen – direkt nach Absenden Ihrer Test-Anforderung.

PC-Wissen für Senioren ist nicht nur die erste wirklich verständlichen Bedienungsanleitung für Ihren PC, sondern berichtet auch regelmäßig über neue Bedrohungen für Sie und Ihren Computer. Denn fast täglich entwickeln Internet-Kriminelle neue Betrugsmaschen und Schadprogramme. Nur wenn Sie hier auf dem Laufenden bleiben, können Sie Gefahren wirksam abwehren. Fordern Sie PC-Wissen für Senioren deshalb jetzt zum 6-Wochen-GRATIS-Test an – hier klicken!

Mit welcher dieser Lösungen möchten Sie das Internet in Zukunft sicherer genießen?

  • Sicherheit für Ihren PC – was wirklich relevant ist! Wo liegen überhaupt die Gefahren im Umgang mit dem PC? Wenn Sie sich umhören, im Internet nachschlagen oder Zeitschriften lesen, stoßen Sie auf Tausend Problempunkte. PC-Wissen für Senioren zeigt Ihnen, auf welche Dinge es wirklich ankommt, um die Sicherheit Ihres PCs zu gewährleisten. Jetzt mehr erfahren – hier klicken!
  • Online-Bankgeschäfte sicher durchführen: Jederzeit unabhängig von Schalterzeiten und ohne das Haus zu verlassen Bankgeschäfte erledigen – bequemer geht es nicht. Wäre da nicht die leidige Sache mit der Online-Kriminalität. PC-Wissen für Senioren zeigt Ihnen, wie Sie trotz aller Horrormeldungen Ihre Online-Bankgeschäfte (fast) wasserdicht gestalten. Diese Lösung jetzt kostenlos kennenlernen – hier klicken!
  • Wenn’s doch einmal passiert – so retten Sie Ihren PC bei Virenbefall: Ihr PC reagiert aus heiterem Himmel sonderbar? Ihr Virenschutzprogramm meldet einen Befall durch einen Virus, Trojaner oder Downloader? Sind jetzt Ihre Daten und alle Einstellungen in Gefahr? Nein! Denn mit der richtigen Vorgehensweise lassen sich die meisten PC-Schädlinge beseitigen. Was Sie jetzt tun sollten, zeigt Ihnen PC-Wissen für Senioren. Jetzt GRATIS testen – hier klicken!

Und vieles, vieles mehr!

Sie sind herzlich eingeladen!

Schalten Sie jetzt die 5 größten Internet-Fallen aus und lernen Sie die erste wirklich verständliche Bedienungsanleitung für Ihren PC kennen. Klicken Sie dazu jetzt hier, füllen Sie die Gratis-Test-Anforderung aus und Sie erhalten PC-Wissen für Senioren zum 6-Wochen-Test sowie das Buch Die 5 größten Internet-Fallen – erfolgreich ausgeschaltet! als kostenloses Geschenk.

GRATIS-Test-Anforderung
jetzt starten – hier klicken!